Das richtige Depot wählen

Als Privatanleger kann man seine Aktien an der Börse kaufen und verkaufen. Dieser Handel wird durch einen Broker durchgeführt. Diese Broker sind Vermittler und kümmern sich um alles was den Handel der Wertpapiere betrifft.

Die Kosten für diese Broker und deren Arbeiten werden meistens über die Depotgebühren abgerechnet und eventuelle Provisionen. Es ist von Depot zu Depot unterschiedlich, wie hoch die Gebühren für einen Wertpapierkauf sind. Daher sollte man sich im Vorfeld darüber Gedanken machen, wie viele Aktien man monatlich kaufen möchte, welche Summen, die Anzahl der Trades usw.

praktische Tipps

  • Vor Depotabschluss umfangreicher Online-Check
  • Gebühren, Preise, Kosten vergleichen
  • können meine Wunschaktien im Depot gehandelt werden?
  • Onlinedepots haben mehr Vorteile

Du kannst nicht alle Aktien in jedem Depot handeln, manche Banken handeln bestimmte Aktien nicht. Daher sollte das im Vorfeld schon geklärt werden an welchen Börsen deine Bank auch handelt.

Depots in kurzer Zeit eröffnet

Heutzutage kannst du binnen kürzester Zeit Depots und Konten eröffnen. Via Video-Ident kannst du schnell deine Identität verifizieren und mit deinem Depot und dem Aktienhandel starten.

Copyright